Außendienst

  • Glückliche Kunden sind keine Selbstverständlichkeit, sondern das Ergebnis kontinuierlicher Weiterentwicklung. Wer sich als Verkäufer dieser Erkenntnis verschrieben hat, tut gut daran, die eigenen Verkaufsanstrengungen immer wieder auf den Prüfstand zu stellen. Denn Erfolg stellt sich nicht von alleine ein. 
    Weiterlesen im pdf-Dokument

  • Damit Verkäufer zu Hochform auflaufen können, bedarf es der richtigen Rahmenbedingungen und Unterstützung durch die Vorgesetzten. Was sich wie eine Binsenweisheit liest, ist in der Realität nicht selbstverständlich. Vorgesetzte im Verkauf sollten diesen kleinen Test machen.
    Weiterlesen auf www.fliesenundplatten.de

  • Die Leistungsbewertung von Außendienstlern sollte qualitative und quantitative Messkriterien beinhalten. Und sie sollte regelmäßig erfolgen: in beiderseitigem Interesse.
    Weiterlesen im pdf-Dokument

  • Kennen Sie auch diese Mitmenschen, die ständig lamentieren und die ihre eigene Erfolglosigkeit immer anderen in die Schuhe schieben wollen? Diese Taktik ist leider noch immer anzutreffen. Sie führt letztendlich dazu, dass diese Mitmenschen nichts an ihrem Verhalten ändern, denn die Gründe für den Misserfolg liegen stets bei anderen.
    Weiterlesen auf www.fliesenundplatten.de

  • Unternehmens- & Vertriebs-Entwicklung und Change Management

    Oft arbeiten wir für Unternehmen mit erklärungsbedürftigen Produkten entlang der Wertschöpfungskette. Wir arbeiten eng mit Führungskräften und der Geschäftsführung, sowie den Mitarbeitern der verschiedenen Teams bzw. Bereiche. Von der Analyse über die Entwicklung von Konzepten bis zur Umsetzung vor Ort; unterstützt durch Trainings, Aktivierungsmaßnahmen und Moderation von Workshops. Unser Ansatz: Praxisorientierung, Implementierung und operative Umsetzung. Die Implementierung begleiten wir durch maßgeschneidertes Change Management. 

  • Werte schaffen Wert

    Marc Sobolewski ist seit 2002 Inhaber und kreativer Kopf von m2s marketing to sales (Vita). Der Diplom-Kaufmann verfügt über mehr als 25 Jahre Umsetzungserfahrung aus dem B-2-B Geschäft im In- und Ausland. Berufliche Stationen: Vertriebsleiter (Frankreich, Belgien, Luxemburg) in der Fliesenindustrie, Vertriebs- und Handelsmarketing in der Markenartikelindustrie, u.a. bei Procter & Gamble, Geschäftsleitung (Marketing und Vertrieb) bei einem mittelständischen Konsumgüterhersteller.

    Wesentliche Weiterqualifizierungen, darunter 

    • Business-Moderation (zertifiziert)
    • Durchführung von Großgruppenveranstaltungen (zertifiziert)
    • Effectuation - die Lehre vom Denken, Entscheiden und Handeln erfolgreicher Unternehmer (zertifiziert)
    • Systemisches Führen und Coachen (zertifiziert)
    • Verhaltenstraining (zweifach zertifiziert)
    • Verkaufstrainings (zertifiziert)

    runden seinen Erfahrungsschatz ab.

  • Oft stehen überzogene Preisvorstellungen von Kunden zunächst einem erfolgreichen Abschluss entgegen. Nicht immer sind Preisgespräche angenehm, und so mancher Verkäufer tut sich schwer mit ihnen. Und doch gehören sie untrennbar zum Verkaufsgespräch dazu.
    Weiterlesen im pdf-Dokument

  • Bisher ist nicht bekannt, dass Top-Verkäufer mit einem Verkäufer-Gen auf die Welt kommen. Der Weg dorthin hat mit vielen Faktoren zu tun. Oft werden Spitzenverkäufer verglichen mit herausragenden Sportlern. In der Tat haben sie viel gemeinsam. Ob gemeinsam agierende Verkaufsteams allerdings Top-Verkäufer schlagen können?
    Weiterlesen im pdf-Dokument

  • Der vielleicht wichtigste Grund, warum viele Menschen ihre Aufgaben nicht bewältigen, liegt darin, dass sie sich noch nie intensiv mit der eigenen zur Verfügung stehenden Zeit auseinander gesetzt haben.  

    Weiterlesen auf www.fliesenundplatten.de

  • Veröffentlichungen

    Vita Marc Sobolewski

    Marc Sobolewski hat unter dem Label "Verkaufscoach" mehr als 140 Artikel in Fachzeitschriften, Online-Publikationen und Branchen-Newslettern veröffentlicht. Sein praktisches Wissen, seine Tipps und Hilfestellungen erscheinen regelmäßig seit 2005.

  • Verkauf (Außen- und Innendienst)

    Wenn Verkäufer ihre Ziele nicht erreichen und Kunden nicht mehr kaufen, liegt es nicht immer an falschen Produkten, unmotivierten Kunden oder an zu hohen Preisen.

  • Leistung soll sich einfach lohnen. Das gilt ganz besonders für Spitzenverkäufer.
    Weiterlesen im pdf-Dokument


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen